DLRG veröffentlicht erschreckende Zahlen

Die DLRG fordert laut einem Artikel im Darmstädter Echo mehr Schwimmunterricht, der auf Grund der vielen Bäderschließungen nicht mehr möglich ist. Ca. 80 Prozent  der Bevölkerung können heute zwar „noch“ schwimmen, die Zahlen sind aber leider rückläufig. Schwimmunterricht über die Schulen ist selten möglich, leider auch das Trainieren der Schwimmfertigkeiten in jeder Altersklasse über Vereine wird kaum noch angeboten. Auch wir als Tauchclub leiden unter der Situation. Hier besteht dringend Handlungsbedarf!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s