Stress, Angst, Panik beim Tauchen vermeiden

Einen interessanten Artikel zu dem Thema Vorbeugung von Panikreaktionen beim Tauchen hat „dekopause – Online Magazin“ veröffentlicht. Ein Thema, mit dem sich jeder Taucher und jede Taucherin auseinander setzen sollte.

2 Gedanken zu “Stress, Angst, Panik beim Tauchen vermeiden

  1. Task Overload nennt man das wenn Taucher sich überschätzen bzw. über ihrem Horizont und können tauchen.
    Panik und Stress hat nur der Taucher, der sein Equipment nicht beherscht und ebenso wenig die Prozeduren. Man kann viel lesen und viel schreiben, aber wenn man es nicht beherscht und übt überkommt einem die Panik, der Buddy ist genauso schnell überfordert. Das trifft leider auf 2/3 der Taucher zu.

  2. Damit so etwas nicht passiert, müssen solche Probleme erkannt werden. Jeder sollte sich Informationen und Wissen anschaffen – auf welche Art und Weise auch immer. Ganz klar müssen Extremsituationen auch „geübt“ werden. Aber dafür gehen wir vom Tauchclub ja auch regelmäßig ins Schwimmtraining und in die deutschen Seen zum Tauchen 😉 Hierbei lernt man seine Ausrüstung kennen und hat auch die Möglichkeit diverse Übungen durchzuführen 🙂 🙂 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s